Normales Thema GMX nur mit Whitelist! (Gelesen: 7032 mal)
Vogon Jelz
Forumsadministrator
*****
Offline


House - forever!

Beiträge: 890
Standort: Landsberg am Lech
Mitglied seit: 04.12.2002
Geschlecht: männlich
GMX nur mit Whitelist!
30.08.2006 um 13:45:34
Beitrag drucken  
Hallo Ammerseepage-Benutzer,

im Augenblick häufen sich bei uns die Unzustellbarkeitswarnungen und fehlgeleitete Mails.
Ursachen sind einerseits Fehlbedienung und andererseits schlecht konfigurierte Spamfilter.

Solltest Du weder Registrierungsmail, Forumsbenachrichtigungen oder Newsletter erhalten, so ist meistens ein Spamfilter die Ursache.
Leider gibt es besonders bei großen Freemailern Probleme in diesem Bereich. Besonders AOL blockt beispielsweise derzeit fast alle Mails von STRATO, wo auch der Mailserver der Ammerseepage steht. Ähnliches passiert bei GMX und WEB.DE

TIPP So kannst Du die Funktion prüfen:
  • Stelle in deinem Forumsprofil bei 'PN-Einstellungen' die Benachrichtigung per email ein
  • Sende Dir selbst im Forum eine PN (Privatnachricht)
  • Solltest Du innerhalb weniger Minuten keine Benachrichtigung bekommen, wurde das Mail vermutlich als SPAM blockiert.
In diesem Fall hilft nur Nachfragen oder Beschwerde bei Deinem Provider, falls Du nicht selbst Einfluß auf den Spam-Filter hast.

Solltest Du außer AOL, GMX, WEB usw. noch ein anderes Postfach haben, ist es auf jeden Fall sicherer dieses zu verwenden.


Thema Fehlbedienung:
Als registriertes Mitglied kannst Du Dich bei Antworten auf Beiträge oder Privatnachrichten per Mail informieren lassen.
Auf Diese Benachrichtigung darfst Du nicht per Mail antworten.  Um eine Antwort zu schreiben, mußt Du erst wieder ins Forum gehen und dort im passenden Bereich antworten.

« Zuletzt geändert: 04.12.2006 um 16:28:35 von Vogon Jelz »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Vogon Jelz
Forumsadministrator
*****
Offline


House - forever!

Beiträge: 890
Standort: Landsberg am Lech
Mitglied seit: 04.12.2002
Geschlecht: männlich
Re: Stellungahme von STRATO
Antwort #1 - 15.09.2006 um 12:28:52
Beitrag drucken  
Folgende Stellungnahme wurde uns zu diesem Thema von STRATO zugestellt
Quote:
Sie haben festgestellt, dass von Ihnen versendete E-Mails blockiert werden,
weil STRATO als vermeintlicher Spam-Absender auf der Blacklist von spamcop.net
oder auf einer ähnlichen Liste geführt wird.

Wir möchten Ihnen versichern, dass uns dieser Umstand bereits bekannt ist und
wir bereits sämtliche Schritte unternommen haben, um von dieser Liste (und ggf.
anderen ähnlichen Listen) entfernt zu werden.
Leider sind einige Betreiber von Spam-Listen hier nicht immer kooperativ.

STRATO (und im Übrigen auch andere Betreiber großer Mailservices, also auch
unsere Mitbewerber) gerät immer wieder auf solche Listen, weil z.B.
Webmailerscripte der Kunden von Spammern missbraucht werden und diese Mails
dann über STRATO Mailserver versendet werden.

Dass die STRATO Mailserver an sich sicher sind und STRATO auch kein Spammer
ist, ist den Betreibern solcher Listen leider egal.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Blacklists immer auch zu falsch
positiven Ergebnissen führen kann.
Wenden Sie sich in dieser Angelegenheit bitte ggf. auch an den
Mailserver-Betreiber Ihres Korrespondenzpartners - die Verwendung der Blacklist
für die eigenen Maildienste liegt in dessen Verantwortung.

Die Nachteile, die eine Verwendung von Blacklists mit sich bringen kann, werden
z.B. beschrieben unter (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).


Wir empfehlen daher auch keine auf Spamcop basierende Filter einzusetzen, so lange die Sperrkritierien für Server von Massenprovidern nicht gesondert behandelt werden.
Wenn ca. 10000 gehostete Domains über einen Mailserver laufen dann sind wegen eines schwarzen Spam-Schafs 9999 andere blockiert.
Der Schaden, der durch entgangene Geschäfte entsteht kann sicher nicht kleiner sein als der Ärger ein paar Spammails zu löschen.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Vogon Jelz
Forumsadministrator
*****
Offline


House - forever!

Beiträge: 890
Standort: Landsberg am Lech
Mitglied seit: 04.12.2002
Geschlecht: männlich
GMX nur mit Whitelist!
Antwort #2 - 22.11.2006 um 20:55:19
Beitrag drucken  
Achtung GMX User!

Nachrichten an GMX Postfächer können ab sofort nur noch zugestellt werden, wenn Ammerseepage auf die Whitelist gesetzt wird.

Falls Du also bei GMX bist und Post (z.B.: Forumsregistrierung oder Passwort) von der Ammerseepage bekommen möchtest, mußt du
*.ammerseepage.de
auf die Whitelist nehmen.

Wie das geht, steht (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert