Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Fall Florian 13 (Gelesen: 4814 mal)
SOKO
Gast


Fall Florian 13
08.08.2002 um 11:23:21
Beitrag drucken  
Nach der AmmAs-Party am 02.08.02 wird der Fall neu aufgerollt!

Neuer Tatverdächtiger in dieser Angelegenheit:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Tatort: Entraching City, AmmAs
Tatzeit: 05:43 Uhr - 03.08.02

Das Einsatzkommando Landkreis Landsberg Süd hat aufgrund bisheriger Recherchen folgendes Täterprofil erstellt:
13 Jahre, fotogen, sehr optimistisch,
er wurde schon des öfteren im Schondorfer Jugendhaus sowie auf diversen Fuchs & Has Partys gesichtet;

Dem Täter drohen eine 2-monatige Zwangspause für`s AmmAs und eine 4-wöchige Therapie bei Frau Prof. Dr. Frömmel.

Jeder Spur wird nachgegangen und alle Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

Da es sich auf unserem veröffentlichten Foto nur um einen Verdächtigen handelt, bitten wir um Ihre Mithilfe, zumal sich die festgenommene Person möglicherweise unschuldig in U-Haft befindet!

Für sachdienliche Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion 12, bzw. direkt an die zuständigen Zivilfahnderinnen!

Als Belohnung zur Ergreifung des Täters ist 1 Stunde Tretbootfahren auf dem Ammersee mit unseren Außendienstmitarbeiterinnen (sofern zeitlich möglich) angesetzt!

A herzlichs Dankschee scho jetzt amoi für eia Angaschmo - wei ihr wisst`s ja:

oizeid bereid,
eia Einsatzkommando LL Süd
« Zuletzt geändert: 08.08.2002 um 15:09:14 von Vogon Jelz »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
der Bruder
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #1 - 08.08.2002 um 15:01:30
Beitrag drucken  
...auf grund meiner innerpolitischen verwicklungen und der sich hieraus ergebenden schweigepflicht mach ich von meinem recht auf unantasbarkeit gebrauch und verweigere meine aussage!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Vogon Jelz
Forumsadministrator
*****
Offline


House - forever!

Beiträge: 890
Standort: Landsberg am Lech
Mitglied seit: 04.12.2002
Geschlecht: männlich
Re: Fall Florian 13
Antwort #2 - 08.08.2002 um 15:24:06
Beitrag drucken  
Hey, ihr wollt mir doch nicht erzählen, daß der Knirps am Freitag (respektive Samstag) im AmmAs war!

Die beiden weiblichen Personen auf dem Bild sind mir bekannt. Diese habe ich zweifelsfrei am 2.8 und 3.8. in besagtem Etablissement beobachtet.
Die Person rechts hatte allerdings zu dem Zeitpunkt etwas weniger an.

Meiner Beobachtung nach haben die beiden weiblichen Personen das Lokal vor 5 Uhr verlassen, ohne dabei eine Geisel zu nehmen.

Bitte überweisen sie die Belohnung direkt auf mein Konto. 007 bei der Samenbank.
Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
out_of_gaesteliste
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #3 - 08.08.2002 um 17:09:08
Beitrag drucken  
sehr geehrte damen zivilfahnderinnen,

meine zeugenaussage habe ich ja bereits zu protokoll gegeben. ich möchte aber noch einmal meine volle zurechnungsfähigkeit an besagtem abend zum ausdruck bringen, da ich meiner pflicht als gewissenhafte kraftfahrzeugsführerin nachgekommen bin... oder bin ich selbst gefahren...? ja klar! bin ich!

wenn sie möchten, werde ich in den nächsten tagen gerne zur persönlichen unterschrift auf der polizeiinspektion 12 antreten.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
SOKO_Flo13
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #4 - 09.08.2002 um 07:14:45
Beitrag drucken  
Guten Morgen!
Aufgrund einiger falscher Interpretationen sehen wir uns gezwungen, hier nochmal Aufklärung zu leisten:

Sehr geehrter Herr Jelz,
verbindlichsten Dank für ihr rasches Engagement!
Doch leider sind uns diese Informationen bei den Ermittlungen nicht hilfreich, deshalb können wir die von Ihnen zu Unrecht geforderte Belohnung nicht auf das angegebene Konto überweisen.
Die beiden weiblichen Personen zählen NICHT zu den Verdächtigen, sondern lediglich der junge Herr in der Mitte. Die abgelichteten Ermittlerinnen dienen nur zum Zweck der Sicherheit (Kette am Bein des 13jährigen auf Foto nicht sichtbar).
Die Anspielung auf unsere Dienstbekleidung werden wir an die Vorgesetzten weiterleiten!
Bei dieser Gelegenheit:
Vogon Jelz? - Wir würden gerne einen Blick in ihre Papiere und die Aufenthaltsgenehmigung werfen, da der Computer bei der Suche in unserer Datenbank mit Laufzeitfehler reagiert. Dankeschön!

Jetzt zu Ihnen Herr Bruder!
Leider können wir auf Ihre Situation keine Rücksicht nehmen, da Sie aus unserer Sicht ein äußerst wichtiger Zeuge für uns sind. Außderdem möchten wir Sie auf diesem Weg darauf hinweisen, dass Sie somit Widerstand gegen die oberste Staatsgewalt leisten! Wir sind aber gerne bereit, Ihnen alle Rechte und Pflichten zu erläutern.
Kommen Sie doch einfach mal bei der Polizeiinspektion 12 vorbei! Unser engagiertes Mitarbeiterteam (übrigens: letztjähriger Gewinnner des "freundlichsten Beamtenbüros Süddeutschlands") wird Ihnen optimistisch entgegen kommen!
Sollten Ihnen bei einer Aussage persönliche Probleme entstehen (z.B. Erpressung) steht Ihnen selbstverständlich auch hier unsere Polizeipsychologin Frau Prof. Dr. Frömmel zur Verfügung (Termine nach Vereinbarung).

Guten Tag Frau out_of_gästeliste!
Natürlich müssen Sie noch Ihre Unterschrift bei uns leisten! Aber wir möchten Ihnen mitteilen, dass Ihr Tipp für uns sehr hilfreich, bzw. nahe liegt und wir diesem nachgehen! Ihre Unzurechnungsfähigkeit wird noch in unserem Labor geprüft (wie auch Drogen- und Alkoholspuren) - das Ergebnis werden wir Ihnen zuschicken, bzw. persönlich überreichen!

Wir hoffen, dass nun alle Ungereimtheiten aus dem Weg geschafft sind!

Also, lasst uns weiterhin alle zukunftsorientiert zusammenarbeiten,
EK LL Süd

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
SOKO_Flo13
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #5 - 14.08.2002 um 13:02:59
Beitrag drucken  
Sehr geehrte Mitbevölkerung,
unsere Ermittlungen im äußerst heiklen Fall "Florian 13" nehmen immer mehr Formen an. Aufgrund eines Tipps verfolgen wir ab morgen eine sehr heiße Spur in Italien und sind deshalb in den nächsten Tagen nicht mehr telefonisch erreichbar. Dies soll aber nicht heißen, dass wir nicht noch weitere Hinweise ihrerseits entgegennehmen.
Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen
Ihr
EK LL Süd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
COCO
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #6 - 23.08.2002 um 19:11:38
Beitrag drucken  
Hey Florian,bitte melde Dich!Oma und Opa sind schon total verzweifelt..BIIIITTTE Seepferdchen,Nr12 und ich wollen Dich doch unbedingt einmal treffen.Du der Traum unserer schlaflosen Nächte,kannst Dich doch nich so einfach aus dem Staub machen.<ich gehe jetzt immer ins Uttinger Jugendhaus,aber ich sehe Dich dort leider nie...Komm schon Mensch,mach kein`Scheiß,ok weinend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
SOKO_Flo13
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #7 - 04.11.2002 um 16:15:12
Beitrag drucken  
Sehr geehrte Mitbevölkerung,
wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir aufgrund der dürftigen Resonanz Ihrerseits und dem mangelndem Interesse unserer beiden Aussenermittlerinnen, den Fall "Florian 13" (Sie erinnern sich) an unsere beiden jüngeren und motivierteren Kollegen abgegeben haben.

[img]http://www.ammerseepage.de/pics/diverse/diezwei.jpg[/img]

Selbstverständlich nehmen diese weiterhin Ihre Hinweise entgegen.
Wir sprechen allen pflichtbewussten Helfern unseren Dank aus und hoffen auf weiter gute und produktive Zusammenarbeit.

Und vagesst's ned:
oizeid bereid
eia Einsatzkommando LL Süd



« Zuletzt geändert: 04.11.2002 um 23:35:17 von Vogon Jelz »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
SKL
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #8 - 04.11.2002 um 18:46:29
Beitrag drucken  
naja, das war's dann wohl für flo'13...... Lippen versiegelt
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stefan
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #9 - 29.09.2004 um 19:02:40
Beitrag drucken  
Kriegt man auch eine Belohnung wenn man keine Hinweise liefen kann aber Geld für's Auto braucht?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seaside
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #10 - 27.04.2005 um 09:10:02
Beitrag drucken  
Quote:
naja, das war's dann wohl für flo'13...... Lippen versiegelt



*lol*  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
julien
Ex-Mitglied


Re: Fall Florian 13
Antwort #11 - 04.04.2006 um 15:07:42
Beitrag drucken  
Laut lachendich sag es war fräulein weiß mit der rohrzange im speisesaal Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert